Nationenpreis von Marokko

Nationenpreis von Marokko

Morgen Sonntagnachmittag, 14. Oktober 2018 - Ortszeit 15.00, CH-Zeit minus eine Stunde - wird in Rabat im Rahmen des CSIO4* zum Nationenpreis von Marokko gestartet. Die Schweiz hat bei der Auslosung der Startreihenfolge die Nummer 6 gezogen und wird mit der nachfolgenden Mannschaft und Reihenfolge antreten:

Yannick Jorand, Cipetto
Elian Baumann, Campari
Pauline Zoller, Barbarella
Pius Schwizer, Balou Rubin

Equipenchef Andy Kistler betreut das Team und hat sehr gute Erinnerungen an das vergangene Jahr. Damals konnten die Schweizer Springreiter die Saison mit einem Sieg abschliessen.

Betrachtet man die Ergebnisse vom gestrigen Grand Prix, so darf man dem Nationenpreis optimistisch entgegenblicken.

Yannick Jorand belegte mit Cipetto den dritten, Pius Schwizer mit Balou Rubin R den vierten und Elian Baumann mit Campari Z den neunten Schlussrang. Alle drei Paare qualifizierten sich für das Stechen.

Die Prüfung kann auf der Homepage via Livestream gesehen werden.

Homepage: mrt.ma

13. Oktober 2018 - 12.45

Zurück